GCJZ Augsburg siteheader

Gesellschaft CJZ Augsburg

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Augsburg und Schwaben e.V.
Postfach 10 16 08
86006 Augsburg

Fon / Fax 08 21 - 43 25 02

E-Mail info@gcjz-augsburg.de
Homepage www.gcjz-augsburg.de

Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Augsburg und Schwaben e.V.

Zusammenarbeit zwischen Christen und Juden - gibt es das überhaupt? Gibt es nach dem Holocaust noch Juden, die mit uns leben wollen - mit uns, nicht nur bei uns? Die etwas mit den Deutschen, den Christen zu tun haben wollen?

Und gibt es Christen, die diese Juden als gleichberechtigte und mündige Partner sehen?

All das schien nach 1945 unmöglich, und das war ein Grund dafür, daß die Gesellschaften für christlich-jüdische Zusammenarbeit gegründet wurden, übrigens auf Betreiben der Amerikaner.

In den mehr als 70 Jahren seitdem ist wieder etwas gewachsen, und daran haben auch die Gesellschaften für christlich-jüdische Zusammenarbeit ihren Anteil . Ging es zunächst darum, daß Christen etwas über das Judentum lernen, über den Glauben, die Kultur, die Geschichte sowie über die Lebenssituation und die existentiellen Probleme der Juden in der heutigen Welt, so galt es bald auch auf die Juden, die in Deutschland leben, zuzugehen, sie zu gewinnen für Gemeinsames, ihnen zu vermitteln, daß sie willkommen sind, und gemeinsam für eine gemeinsame Zukunft zu arbeiten.

Dafür engagiert sich auch die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Augsburg und Schwaben e. V., die seit 1989 als eigenständiger Verein eingetragen (VR 1603, AG Augsburg) ist. Zuvor gehörten wir der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit München-Augsburg-Regensburg an. Für unsere Mitglieder und Interessierte bieten wir Vorträge, Diskussionen und Gesprächsabende an sowie u.a.:

  • Cafe Synagoge
  • Tagesausflüge
  • Studienreisen
  • Lesungen und Informationsveranstaltungen
  • Konzerte