GCJZ Augsburg siteheader

Gesellschaft CJZ Augsburg

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Augsburg und Schwaben e.V.
Postfach 10 16 08
86006 Augsburg

Fon / Fax 08 21 - 43 25 02

E-Mail info@gcjz-augsburg.de
Homepage www.gcjz-augsburg.de

Öffnet Tore der Gerechtigkeit – Freiheit Macht Verantwortung

Feierliche Schlussveranstaltung der Woche der Brüderlichkeit 2023
Mit einem Festvortrag von Landesbischof Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm

12. März 2023

Christlich-jüdische Gemeinschaftsfeier, Hoher Dom - 15.30 Uhr
Festakt, Goldener Saal, Rathaus - 17.00 Uhr


Das Jahresmotto des Deutschen Koordinierungsrates der Gesellschaften für Christlich – Jüdische Zusammenarbeit lautet für die Woche der Brüderlichkeit 2023:

Öffnet Tore der Gerechtigkeit - Freiheit Macht Verantwortung

Hinter dieser Aufforderung steht die biblische Vorstellung, dass die Welt Gottes ein Ort ist, der für alle offensteht. Das Bild des Tores wird damit zum Gegenentwurf für alle Mauern, die Menschen gegeneinander aufrichten. Der Dreiklang „Freiheit-Macht-Verantwortung“ umschreibt darüber hinaus das spannungsvolle Verhältnis dieser Leitworte im Blick auf die Gestaltung politischer Systeme. Das Jahresthema fordert auf, diese zentralen Begriffe in ihrer Komplexität auszuleuchten, und im Hinblick auf gemeinsames Handeln gegen Antisemitismus und Rassismus zu deuten.

Programm

Musikalische Einleitung

Begrüßung
Eva Weber, Oberbürgermeisterin
Dr. Margaretha Hackermeier, Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit

Grußworte
Alexander Mazo, Präsident der israelischen Kultusgemeinde Augsburg-Schwaben
Frank Kreiselmeier, Dekan der Region Augsburg Nord/West

Zwischenmusik

Festrede
Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern

Musikalischer Abschluss

Musikalische Gestaltung: Anja Günther (Klarinette) und Johan Bengen (Akkordeon)

Für die Teilnahme an der Schlussveranstaltung, bitten wir um Anmeldung per E-Mail an info@gcjz-augsburg.de bis zum 3. März 2023. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren Namen und Ihre Telefonnummer an. Bingen Sie möglichst die Einladungskarte zum Eintritt mit.

WEITERE INFORMATIONEN im
Info-Flyer

Veranstalter: GCJZ Augsburg