GCJZ Augsburg siteheader

Gesellschaft CJZ Augsburg

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Augsburg und Schwaben e.V.
Postfach 10 16 08
86006 Augsburg

Fon / Fax 08 21 - 43 25 02

E-Mail info@gcjz-augsburg.de
Homepage www.gcjz-augsburg.de

Ein schüchterner Anwalt der Widerspenstigen - Mose, der Held wider Willen

Vortrag von Frau Prof. Dr. Susanne Talabardon, Universität Bamberg
Zur Woche der Brüderlichkeit

09. März 2020

Evang. Forum Annahof - 19.30 Uhr
Im Annahof 4, Augsburg


Er war - wie in der Bibel üblich - ein Mensch, der für seine Aufgabe völlig ungeeignet schien. Der aber seinem Gott argumentativ nicht genug entgegenzusetzen hatte und daher einfach Anwalt eines Volkes werden musste, das ihn gar nicht wollte. In der jüdischen Tradition avanciert Mose zum alles überstrahlenden Lehrer, in der christlichen zum Urbild Jesu. Seine ebenso tragische wie aufregende Lebensgeschichte wurde so oft nacherzählt, gezeichnet und verfilmt, dass man den biblischen Mose unter all diesen Übermalungen kaum noch wahrnimmt. Schade eigentlich.

Prof. Dr. Susanne Talabadon, geboren in Ost-Berlin, Studium der Evangelischen Theologie an der Humboldt-Universität zu Berlin, Dissertation zur Überlieferung und Deutung von Moses als Prophet, Habilitation über das osteuropäische Judentum. Seit 2008 Professorin für Judaistik an der Universität Bamberg

Eintritt € 3.-, 5.-

GCJZ, Imas, DIG, KEB